Power of Yoga
Power of Yoga

Kurskosten-Präventionskurse

8 Einheiten 10 Einheiten  12 Einheiten     Dauer je Einheit 90 Minuten  
120,00 Euro  150,00 Euro  180,00 Euro 

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Kursinhalte-Präventionskurse

  • Informationsvermittlung der Grundprinzipien des (Hatha) Yoga
  • Asanas/Körperhaltungen und Flows/Bewegungsabläufe 
  • Pranayama/Atemübungen
  • Entspannungstechniken, Konzentrations- und Meditationsübungen

 

Die Atem-, Meditationsübung- und Bewegungsabläufe (Vinyasa Flows und Asanas/Körperhaltungen) werden an die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kursteilnehmer angepasst. Dies erfolgt auch durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie Blöcke, Gurt, Decke, Stuhl und Wand. Auch wird viel Wert auf die Möglichkeiten des Alltagstransfers, also der Integration in den Alltag, gelegt. 

 

Zielgruppe-Präventionskurse

Der Kurs richtet sich an alle, die einen alltagstauglichen Weg suchen, um mehr im Augenblick anzukommen und die eigene Kraft zu spüren. Einsteiger, Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

 

Voraussetzung-Präventionskurse

...zur Teilnahme ist die unterschriebene Haftungsausschlusserklärung (hier entlang...).

 

Bitte mitbringen

bequeme Kleidung, (Yoga)Matte, Decke, Kissen, Haftungsausschlusserklärung. Über weiter sinnvolle Hilfsmittel wird zu Kursbeginn informiert.

 

Ich bin von der Wirksamkeit und Nachhaltig des Yoga überzeugt. Daher gewähre ich Schülern, Auszubildenden, Studenten, Arbeitslosen, Alleinerziehenden, brotlosen Künstlern und (Ehe)Partnern auf alle meine ZPP zertifizierten Kurse (gilt nicht für VHS-Kurse) eine Ermäßigung von 20%, soweit sie keine Bezuschussung von den Krankenkassen bekommen.

Wichtig!

 

Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkassen, ob und in welchem Umfang die Kurskosten übernommen werden. Die Erstattung erfolgt nach Abschluss des Präventionskurses.

 

Die meisten Krankenkassen übernehmen zwischen 80% und 100% der Kurskosten bzw. erstatten pro Präventionskurs zwischen 70 Euro und 90 Euro. Die Anwesenheitspflicht beträgt i.d.R. 80% der Kurstermine. Dies gilt für max. zwei Präventionskurse im Kalenderjahr.